Home /

Stopover: Lavrio / Sounion

Ausgangspunkt für einen Besuch des Poseidon-Tempels auf dem Kap Sunion

Poseidon Tempel auf dem Kap Sunion
Touristisch ist der Fährhafen von Lavrio vor allem Ausgangspunkt für den Besuch von Kykladen-Inseln wie Kea (Tzia), Kythnos und Syros

Da ab Windstärke 9 der Fährverkehr eingestellt wird und vor allem im Herbst durchaus einmal solch kräftige Stürme wehen können, sollte man beim Besuch der Kykladen stets damit rechnen, dass man unter Umständen einige Tage auf einer Insel "festsitzt". Muss man sich an einen festen Rückflugstermin halten, so ist es deshalb empfehlenswert, entsprechende Puffer in die Urlaubsplanung einzubauen, eventuell einige Tage eher von den Kykladen zurückzukehren und die Reise auf dem Festland ausklingen zu lassen. Da bietet sich die Gegend zwischen Lavrio und dem Kap Sunion an.

Günstig liegt beispielsweise das freundliche Hotel Saron 5 km ausserhalb von Lavrio an der zum Kap Sunion führenden Lavrio-Sounio Strasse, 60 km südlich von Athen und 30 km vom Flughafen Elefterios Venizelos. Sowohl in die Hauptstadt als auch zum Flughafen besteht Busverbindung direkt neben dem Hotel. Und in der Nähe und auch mit dem Bus erreichbar ist der beeindruckende Poseidontempel hoch über dem Meer, dessen Sonnenuntergänge spektakulär sind. Hier kann man abseits vom Großstadtrubel noch einige Tage Swimmungpool, Strand und Wanderwege und eben diese phantastische antike Stätte genießen. Besonders beliebt ist die Gegend, in der bereits in der Antike Bergbau betrieben wurde, bei Sammlern von Mineralien.

Will man auf der Hinfahrt hier einen Stopp einlegen, so kann man den Regionalbus der Gesellschaft KTEL nehmen, der vis-a-vis von Tiefgarage und Parkplatz des Hotels SOFITEL direkt vor dem Flughafen hält.

Hat man eine gut gefüllte Geldtasche, in die man auch gern etwas tiefer greifen möchte, so kann man auch direkt am Poseidontempel auf dem Kap im Grecotel Cape Sunio absteigen.

Eine Karte der Gegend um Athen und Lavrio findet man unter dem externen Link der Website www.greeklandscapes.com




Home